Archiv über durchgeführte Veranstaltungen

Das Mehlerhaus ist seit 1999 geöffnet.
Ausgestellt sind alte Werkzeuge und Arbeitsgeräte aus Landwirtschaft und Haushalt, aber auch Kristalle und Steine aus unseren Bergen, Schier, Schneeschuhe, und vieles andere.

2017

150 Jahre Olperer Erstbesteigung

im Winter jeden Freitag von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet + jeden 1. Freitag im Monat etwas besonderes: Tuxer Mocht mit musikalischer Umrahmung

SONSTIGE VERANSTALTUNGEN

Seit vielen Jahren findet ein „Aquarell Happening“ mit einheimischen und befreundeten Künstlern statt.
Man kann bei Dichterlesungen von Einheimischen und Gästen zuhören.
„Mehlerhaussonntage“ und „Kirchtage“ wurden veranstaltet.
Die „Unklöpfler“ trafen sich im Mehlerhaus.
Adventsingen und Volksmusik ist im Mehlerhaus auch zu hören.
Seit einiger Zeit kann im Mehlerhaus auch standesamtlich geheiratet werden – wird von Gästen gerne angenommen

Bisherige Ausstellungen:

2016

Von Sommer 2016/Winter 2017 Ewigkeit im Augenblick - eine Ausstellung in Lyrik und Poesie von Claudia Wisiol und Norbert Feldner (Spiegelungen des Seins in Lyrik und Fotografie; dreidimensionale Kompositionen im goldenen Schnitt aus dem Schoß der Natur)

Ausstellung zur Erinnerung von Michl Avanzini (vulgo Joasn Michl), Büchermarkt und Autorenlesung;

Weihnachsausstellung der Blumenhandlung Kröll mit Weinverkostung

Tuxer Måcht

Mehlerhaus 1
Mehlerhaus 10
Mehlerhaus 11
Mehlerhaus 12
Mehlerhaus 13
Mehlerhaus 2
Mehlerhaus 3
Mehlerhaus 4
Mehlerhaus 5
Mehlerhaus 6
Mehlerhaus 7
Mehlerhaus 8
Mehlerhaus 9

KULTUX (Ausstellung der Volksschule, Neuen Mittelschule und Erwachsenenschule Tux)

Winter + Sommer 2012/2013

Wunderalpen

Die Wunderalpen-Ausstellung im Mehlerhaus präsentierte einzigartige Bergkristall-Werkzeuge vom Riepenkar. Die Steinzeitwaffen aus den Tuxer Alpen und fantastische großformatige Leinwandbilder entführten den Besucher in eine mystische Vorzeit: die Alpen vor 10000 Jahren.

Winter+Sommer 2011/2012

Wildtiere im Tuxertal - Tierpräperator Karl Erler stellte aus

Winter+Sommer 2010/11:

„Zuazepfen“ – Tuxer Wald schützt und nützt.

Sommer 2010:

„Heimische Landschaften in Ölfarben“ von Adam Fischer. Er ist ein „alter“ Stammgast aus Deutschland.
„Tourismus Anno Dazumal“ – in einem Raum zusammengefasst.

Winter 2009:

„Tourismus Anno Dazumal“.
Im Oktober/November arbeitete Alfred Eberharter an seinen Bildern im Mehlerhaus.

Sommer 2009:

Bilderausstellung von Gerhard Kainzner aus Uderns (weiß ich nicht ganz genau).

Sommer 2008 und Winter 2008/09:

„200 Jahre Schützenkompanie Tux und 175 Jahre Bundesmusikkapelle Tux“

Sommer 2007 und Winter 2007/08:

„Von der Tuxer Bötin zur Tuxer Landesstraße“ – eine Ausstellung der des Chronisten Paul Lechner aus Mayrhofen und der Chronistin von Tux.
Am 25. August Bezirkschronistentag im Mehlerhaus in Tux.

Sommer 2006 und Winter 2006/07:

Große Magnesitausstellung anlässlich 30 Jahre Schließung des Magnesitwerkes in Tux.
Eröffnung der Ausstellung am 23. Juli.
25. August Begrüßung vieler ehemaliger Arbeiter, Angestellten und Ingenieure im Mehlerhaus.
Im Advent – Ausstellung von Krippen, die Tuxerinnen und Tuxer gebaut haben.

Winter – Jänner 2006:

Alfred Eberharter stellt seine Aquarelle aus.
Am Schlusstag (29. Jänner) ist Kirchtag im Mehlerhaus.

2. bis 5. Mai 2006:

„Märchenhaft und nicht nur grimm(ig)“ - ein Märchenprojekt der Hauptschule Tux.

Sommer 2005:

„Natur-Fotografie im Jahreslauf“
Von Paul Sürth (Laimach) und Hermann Muigg (Alte Stube).

Winter  2004:

„Das Tuxer Rind – ein Stück Tiroler Kultur“
Eröffnung am 12, Dezember 2004

Sommer 2004:

„Bilder aus Sand, Zement, Sägemehl und Erdfarben“
Von Anton F. Mair aus Zell am Ziller.

Sommer 2002:

Fotoausstellung von Hermann Muigg (Alte Stube) und unserem Pfarrer Dr. Otto Walch.
20. Oktober – Schlussveranstaltung mit Versteigerung der Bilder zugunsten der Hochwasserschäden im Zillertal.

Sommer 2000:

„Maskenzyklus“ – Fotokunst in eisigen Höhen
Fotos von Josef P. Fankhauser (Jöchler)
Masken von Leonhard Tipotsch und Roman Erler (Schlosser)
Die Bilder sind mit alten Dachschindeln des alten Jöchlerhauses eingerahmt.